Technische Universitaet Bergakademie Freiberg
Zeigt eine druckbare Version dieser Seite an FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen Recherchen im lokalen Informationsangebot und im Internet Stadtplan von Freiberg mit dem Campus der TU BAF Telefon- und E-Mail-Verzeichnis der TU BAF Stiftung Technische Universitaet Bergakademie Freiberg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der TU BAF Eine Seite zurück (Javascript)
Verschiedene Links


61. Berg- und Hüttenmännischer Tag

Fachkolloquium 4: Grubenwässer, Herausforderungen und Lösungen

Homepage TU BAF


back to...

Lehrstuhl fuer Hydrogeologie

61. BHT 2010
  Ankuendigung
  Topics
  Vortraege/Poster
  Termine/Deadlines
  Anmeldung (zentral)
  Tagungsbüro
  Tagungsgebühr
  Teilnehmerliste
  Tagungsort
  Allgemeine Hinweise
  Auskuenfte/Kontakt



  Downloads
  Tagungsband



  Uebernachtung
  Anreise
  Ueber Freiberg


 

Anmeldung von Vorträgen und Posterbeiträgen

Das Institut für Geologie lädt Referenten aus dem In- und Ausland, aus der Industrie und der Forschung, Ingenieurbüros, Bergbaubehörden, Ministerien und Landesämtern ein, einen Vortragsentwurf einzureichen.

Interessierte Referenten werden gebeten, ihre Abstracts beim Tagungssekretariat per Post, Fax oder E-Mail einzureichen. Die Abstracts sollten max.eine halbe DIN A4 Seite umfassen und wahlweise in deutscher oder englischer Sprache geschrieben sein.

Aktuelle Forschungsergebnisse zu den folgenden Themen können als Vorträge oder Posterbeiträge eingereicht werden:

Anmeldeschluss bis 15.03.2010!!

Die Vortragszeit beträgt 15 Minuten plus 5 Minuten Diskussionszeit. Bitte beschreiben Sie insbesondere den Neuheitsgrad der Arbeit und ihre Einordnung in den gegenwärtigen Stand der Forschung.

Weiterhin ist eine einstündige Postersession geplant.

top


Änderungen vorbehalten!
Stand: 25.04.2010

in eingereichter Reihenfolge:

Wissenschaftliches Programm - Vorträge

  • Wolkersdorfer, Ch. (Cape Breton University, Nova Scotia) Tracer test in a settling pond.

  • Clauß, D.  (MOVAB-D, Lauta) Vom sauren Bergbausee zum Fischereigewässer mittels Inlake-Schiffstechnik

  • Büttcher, H.  (Ingenieurbüro für Grundwasser GmbH, Leipzig)  Räumlich differenzierte Stofftransportmodellierung zur Progrnose des Stoffaustrags aus der Braunkohlenbergbaukippe Witznitz in den Vorfluter Pleiße im Südraum von Leipzig

  • Eckart, M. (DMT GmbH & Co KG, Essen) Qualitätsentwicklung der Grubenwässer bei der Flutung von Steinkohlen- und Erzbergwerken

  • Ehinger, S. (G.E.O.S. Ingenieurgesellschaft mbH, Halsbrücke) ProMine – Nano-particle products from new mineral resources from Europe

  • Gerth, A. (BioPlanta GmbH, Leipzig) Passiv biologische Behandlung von schwefelsaurem Wasser aus dem Sanierungsbereich der LMBV

  • Jenk, U. (WISMUT GmbH, Chemnitz) Die Flutung der Urangrube Königsstein – Verfahrensentwicklungen zur In-situ-Sanierung

  • Kurtz, S. (GFI Grundwasserforschungsinstitut GmbH, Dresden) Vor-Ort-Monitoring und Prozessuntersuchungen zur Prognose der Schlammeigenschaften in einer vietnamesischen Grubenwasserreinigungsanlage bei stark kohlehaltigen Fe- und Mn-reichen Rohwässern

  • Schipek, M. (TU Bergakademie Freiberg) Betrachtung der Carbonatlösungskinetik und möglichen Inhibitoren bei der Anwendung von Inlake-Verfahren - Erste Ergebnisse

  • Schier, W. (Universität Kassel, Kassel) Anaerobes Reinigungsverfahren zur Behandlung von schwermetall- und sulfathaltigen Industrieabwässern

  • Schöpke, R. (BTU Cottbus, Cottbus) Sanierung von Kippengrundwasser durch Untergrundsulfatreduktion

  • Wagner, S. (DGFZ Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V., Dresden) Übertragung eines Verfahrens zur Sulfat- und Eisenabreinigung auf bergbaubeeinflusste Grundwässer

  • Samani, S. (UFZ - Centre for Environmental Research Leipzig-Halle Ltd.) In-situ measurement of gas distribution generated by continous and pulsed direct gas injection

  • Hartmann, J. (BL ZEE) Nutzung des gefluteten Grubengebäudes Ehrenfriedersdorf als Retentionsraum und daraus resultierende Effekte auf die Grubenwasserhydraulik und geochemischen Bedingungen

  • Borchardt, D. (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Magdeburg) Runder Tisch „Gewässerschutz Werra/Weser und Kaliproduktion“
  • Merkel, B. (TU Bergakademie Freiberg) Optimierung der Kalkung von sauren Tagebauseen
  • Schwarz, R. (geotec Rohstoffe GmbH, Berlin) Management von Bergbauwässern in Chile und Südafrika - Diskussion von Fallbeispielen

 

Wissenschaftliches Programm - Posterbeiträge

  • Konrad, Ch. (G.U.B. Ingenieur AG, Freiberg) Möglichkeiten geothermischer Grubenwassernutzung am Beispiel des Freiberger Grubenreviers

  • Reichel, M. (GFI Grundwasserforschungsinstitut GmbH, Dresden) Natürlicher Rückhalt und Abbau deponiebürtiger Schadstoffe am Beispiel der submersen Deponie Großkayna (Rundstedter See)

  • Rohr, Th. (LUG Engineering, Cottbus) Aktuelle Forschungsergebnisse zur Wasserbehandlung saurer Tagebauseen, verfahrenstechnischer Methoden zur Pufferung sowie innovativen Eintragstechnologien

  • Rabe, W. (MOVAB-D, Lauta) Die Neutralisation des Bergbaufolgesees Tröbitz zur Vorbereitung als Fischereigewässer mittels Inlake-Schiffstechnik

  • Lobacheva, O. (State Mining Institute, St. Petersburg) Removal of the SM(III) and EU(III) from aquous solutions by ion flotation

  • Steinberger, P. (TU Bergakademie Freiberg, Institut für Thermische und Umweltverfahrenstechnik) Performance of NF-membrane modules in treatment of AMD

  • Willscher, S. (TU Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, Dresden) Mikrobiologische Untersuchung von historischen Steinkohlebergehalden und Schlussfolgerungen auf die Beeinflussung der Sickerwasser- und Grundwasserqualität

  • Lindig, Y. (TU Bergakademie Freiberg, Institut für Geologie, Freiberg) CO2-Behandlung von Eisenhydroxidschlamm zur Alkalinitätsverbesserung

  • Willscher, S. (TU Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, Dresden) Einfluss von Abdeckung und Rekultivierung auf die Qualität und Quantität der Sickerwasserbildung in historischen Steinkohlebergehalden des Erzgebirges

  • Bachmaf, S. (TU Bergakademie Freiberg, Institut für Geologie, Freiberg) Sorption und Desorption of Uranium (VI) on Clay Minerals

  • Gezahegne, W. (TU Bergakademie Freiberg, Institut für Geologie, Freiberg) Problems of Identification and Quantification of Uranyl-Arsenate Complexes and their Impact on Mining environments

top


to

 



© Mandy Schipek, 26.04.2010 http://www.geo.tu-freiberg.de/bht/Eingereichte_Vortraege.html
 
Weitere Links
Veranstaltungen an der TU BAF: Übersicht Jobportal, Stellenausschreibungen und Stipendien an der TU BAF Universitätsrechenzentrum Alles über die Universitätsbibliothek Vorlesungsverzeichnis StuRA Informationen zur Region Freiberg Speiseplan der Mensa Rundum-Betreuung für Studenten: das Studentenwerk Informationen über das einzige Lehrbergwerk Deutschlands Übersicht über die Sammlungen an der TU BAF